KontaktKontakt
DERPART Travel Service Emil Hess
10.09.2019

Neue Sicherheitsstandards der EU-Bankenaufsicht ab 14.09.2019

News.jpg

 Zum 14.09.2019 treten die neuen Sicherheitsstandards der Europäischen Bankenaufsicht in Kraft. Die Vorgaben der zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie (Payment Services Directive II/ PSD2) haben u.a. zum Ziel, die Sicherheit von Online-Zahlungstransaktionen zu erhöhen. Im Zuge dessen wird von Händlern und Vermittlern verlangt, dass bei Online-Kartenzahlungen der Sicherheitsstandard „3-D Secure“ angewendet und eine starke Kundenauthentifizierung anhand von zwei Faktoren durchgeführt wird.

Auch in den OBEs (Online Buchungsportalen) kann es zu PSD2-relevanten Bezahlvorgängen kommen, zum Beispiel beim Buchen/Bezahlen von Low-Cost-Carriern oder Hotels über Direktschnittstellen.

 Was bedeutet das für Sie?

Für Sie als Kunde heißt das, dass bei Online-Buchungen („OBE“) mit Ihrer persönlichen Kreditkarte zukünftig ein zusätzlicher Sicherheitscode abgefragt werden kann (z. B. SMS-Code auf Ihr Mobiltelefon oder auch per Fingerabdruck).

Falls buchungsberechtigte Personen für Sie bzw. Ihre Reisenden eine persönliche Kreditkarte verwenden, muss sichergestellt sein, dass der Karteninhaber die Authentifizierung umgehend durchführen kann. Das Gleiche gilt auch für hinterlegte Kreditkarten in Systemen. 

Ist diese Gegebenheit nicht erfüllt, kann es zum Abbruch der Buchung/des Kaufs führen, wobei Transaktionskosten („OBE“) entstehen können.

Eine ausführlichere Version dieser Information steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

 

Der schnelle Weg zu uns
Der schnelle
Weg zu uns
DERPART Travel Service Newsletter

Aktuelle Informationen rund um Ihre Geschäftsreise ganz bequem per Newsletter.

E-Mail
  • Reisen zu Top Konditionen
  • Exklusive Angebote
  • Infos zu Sicherheit & Co.